Was beim Zeltkauf zu beachten ist

Anzahl der Zeltinsassen

Bei der Suche nach der richtigen Zeltgröße ist es nicht richtig, davon auszugehen, dass ein 4-Mann-Zelt 4 Personen aufnehmen kann. Das wird es auch nicht. Es kann zwar 3 Personen hineinpassen, aber es wird nur für 2 Personen bequem sein.

Tatsächlich wird ein 4-Mann-Zelt nur für 4 Personen Platz bieten, und es gibt keinen Platz für Gepäck. Daher sollte bei der Suche nach einem Zelt für 4 Personen ein Zelt für 6 Personen gewählt werden. Auf diese Weise bleibt immer noch Platz für Bettzeug und einige Bereiche, in denen andere Dinge wie Kleidung aufbewahrt werden können. Bei schlechtem Wetter bleibt immer noch zusätzlicher Platz übrig.

Es ist immer wichtig, sich Gedanken über den Platz zu machen, der für die Unterbringung der Bewohner und der Dinge, die sie bei sich behalten möchten, vorgesehen ist.

Es ist auch gut zu wissen, wie groß die Personen sind, die darin in einer bequemen Position schlafen werden, ohne zusammengerollt zu sein. Diese Maße sollten mit dem Zelt übereinstimmen.

Bedingungen, unter denen das Zelt benutzt wird

Es gibt verschiedene Zelte, von denen einige für unterschiedliche Umgebungen ausgelegt sind.

Ein Zelt, das an Sommertagen verwendet wird, besteht aus leichtem Material, verfügt über viel Belüftung, ist aber nicht dafür gemacht, harte Bedingungen zu überstehen. Ein Drei-Jahreszeiten-Zelt hingegen kann starken Regenfällen und Wind widerstehen und gleichzeitig vor Kälte schützen. Es ist ratsam, diese Art von Zelt zu kaufen.

Winterzelte werden in Australien aufgrund der milderen Bedingungen nicht häufig gesehen oder verwendet. Zum Campen im Schnee ist jedoch ein Winterzelt und kein Dreijahreszeiten-Zelt erforderlich. Es ist wichtig, beim Kauf des Zeltes, das den Wetterbedingungen am besten entspricht, vorsichtig zu sein.

Schönwetter-Camper, die im Sommer oder an warmen, sonnigen Tagen campen, brauchen kein Spitzenzelt zu kaufen. Es gibt jedoch Fälle, in denen sich ein perfektes Wetter schnell ändern kann. Daher sollten sie dieses Szenario in Betracht ziehen und prüfen, ob das Zelt sie auch im Falle eines Sturms schützen kann. Sicherlich werden billige Zelte nicht in der Lage sein, schlechtem Wetter standzuhalten.

Leicht aufzustellende Zelte

Es gibt viele geräumige Zelte auf dem Markt, die genügend Platz für 10 Personen und ihr Gepäck bieten. Der Aufbau dieser Zelte dauert jedoch zu lange und erfordert möglicherweise mehr Personen. Dies ist ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Entscheidung für ein Zelt. Sogar die Verkäufer gaben an, dass es für Experten schwierig ist, sie aufzustellen.

Nach der Ankunft auf dem Campingplatz wird der Aufbau eines solchen Zeltes viel Zeit in Anspruch nehmen, vor allem, wenn man es allein macht, und es wäre nicht fair, Kinder um Hilfe zu bitten, die einfach nur gerne spielen und nicht an Stangen und Heringen vorbeigehen wollen.

Benutzerfreundlich

Zelte können möglicherweise im Geschäft aufgebaut werden, auch wenn dies vielleicht nicht allzu realistisch ist. Die meisten Menschen, die Zelte gekauft haben, die ihnen gefallen, hatten nicht die Möglichkeit, zu sehen, wie sie im Geschäft aussehen.

Es gibt Campingplätze, die nicht für größere Zelte gedacht sind, so dass Camper sich einen viel größeren Platz suchen müssen, der weit davon entfernt ist, Äste aufzuhängen.

 

Elterntipp – Akzeptieren Sie die Einschränkungen Ihres Kindes