Bin ich ein verantwortungsbewusster Tierhalter?

Achtsame Tierhaltung erfordert viel Standhaftigkeit, Lernen und Nachdenken; schockierend ist, dass einige neue Tierhalter mit dieser Pflicht extrem wenig anfangen.

Auf diese Weise, bevor Sie Ihren neuen Welpen oder Ihre neue Katze nach Hause bringen, sollten Sie die beigefügten Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren beachten, um sicherzustellen, dass Sie Ihrem neuen Begleiter das richtige Maß an Rücksichtnahme und einfach das perfekte Maß an Anbetung bieten! Dein neuer Freund ist darauf angewiesen, dass du ihn ihm gibst.

Hunde

Unabhängig davon, ob es sich bei Ihrem neuen Haustier nur um einen kleinen Hund oder einen erwachsenen Hund handelt, haben Sie einen Test vor sich, um fähige Tierhaltung und Achtsamkeit zu üben. Ihr Haus ist ein neuer Bereich, und Sie sind derzeit der unverzichtbare Vormund Ihres Haustieres. Sowohl Rücksichtnahme als auch ein fester, aber tröstender Weg, mit Ihrem neuen Köter umzugehen, wird weit gehen. Garantieren Sie, dass er weiß, dass Sie bereit sind, ihm die Bewunderung zu schenken, die er verdient, indem Sie eine Umgebung schaffen, in der sich Hunde unterbringen und diese Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren in seine tägliche Praxis integrieren.

-Kistenvorbereitung und Einbruch: Zwei wesentliche Stationen im Leben Ihres Köters. Die Vorbereitung des Containers, sollten Sie diese Strategie wählen, gibt Ihrem Haustier einen ruhigen, sicheren Ort, an dem es sich nach dem Schlafengehen oder an welchem Punkt auch immer zurückziehen kann. Für den Fall, dass Sie dem Beißen oder Kratzen entgegenwirken müssen, kann die Vorbereitung der Box von vornherein entscheidend sein. Einbruch ist einfach eine Frage der Routine – denken Sie an ein Wort, das Sie Ihren Welpen brauchen, um sich mit dem Weg zum Waschraum draußen zu verbinden und es immer wieder zu nutzen. Nehmen Sie Ihren Hund außerhalb zahlreicher Gelegenheiten, typischerweise nach einem Abendessen oder einer Wasserpause, mit, und er wird bald die Verbindung herstellen.

-Floh und Tick Vorfreude: Ohne Schutzmaßnahmen und ein Gramm fähigen Haustierbesitz könnte Ihr Zuhause in Richtung Pest fortschreiten oder Ihr Welpe könnte sich als sehr krank erweisen. Die meisten Tierärzte können Ihnen Gegenstände geben, die Käfer und Zecken an Ihrem Welpen ausschalten. Ihr Welpe ist oral oder in einem flüssigen Rahmen auf dem Rücken nur einmal im Monat zugänglich und hat die Fähigkeit, Insekten, Zecken und Parasiten häufig abzuwehren.

-Schüsse und Schutzantikörper: Mutts erleben die negativen Auswirkungen zahlreicher schrecklicher Krankheiten, die häufig tödlich sind, wenn sie nicht behandelt oder am Anfang abgewendet werden. Die Impfung ist eine der wichtigsten Tipps für Haustiere, die gegeben werden können – und auf die man achten sollte. Tollwut, Staupe, Herzwürmer und Parvovirus sind ein Teil der auffälligsten schweren Infektionen, die Ihren Köter belästigen können – Ihr Tierarzt wird darüber sprechen, welche Schüsse Ihr Haustier bei jeder jährlichen Registrierung erhält, um diese schrecklichen Krankheiten zu verhindern.

-Bezahlt oder repariert: Wie bei den jährlichen Impfungen, die die Anforderung an das Sprühen oder Fixieren des Spiels in den grundlegenden Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren enthalten. Zwei Eckzähne, die nicht überwacht werden, können in sieben Jahren mehr als 4.000 Nachkommen liefern. Leider wird eine beträchtliche Anzahl dieser Köter eingeschläfert oder in der Stadt für sich selbst kämpfen müssen. Das Sprühen oder Reparieren, ein bemerkenswertes Stück achtsamer Tierhaltung, garantiert, dass Ihr Haustier auf lange Sicht vorteilhafter ist, und Sie werden die Einführung von unerwünschteren kleinen Hunden beibehalten haben.

-Vorbereitung des Gehorsams: Dein Welpe will Struktur. Ihm die wesentlichen Richtungen selbst zu zeigen oder ihn in einer Gehorsamkeits- oder Lehrklasse auszuwählen, gibt ihm eine Assoziationsebene in seinem Leben. Außerdem garantiert ihm das Zeigen bestimmter Richtungen ebenfalls, dass er ein rundum fortgeführter Mensch ist, der individuell von Ihrer Familie in Ihrem Haus arbeitet. Kaufen Sie ein Buch, das Haustierverhalten und Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren anbietet.

Katzen

Im Gegensatz zu Kötern sind Katzen wesentlich freier und erfordern vielleicht weniger Rücksicht. Katzen sind auf jeden Fall von dir abhängig, wenn es um ähnliche Bedürfnisse geht, die ein Hund erwartet. Für den Fall, dass gefährliche Praktiken auftauchen, wenden Sie sich bitte an Ihren nächsten sicheren Unterschlupf für Kreaturen oder an die Tierschutzvereinigung für weitere Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren. Zweifellos wird das Schreiben sowohl über Hunde als auch über Katzen auf Anfrage berücksichtigt.

Unabhängig davon, damit Ihre Katze eine freudigere, besser trainierte Katze sein kann, sollten Sie die begleitenden, wichtigeren Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren beachten:

-Ein sauberes Katzenklo: Wenn Ihre Katze drinnen lebt, sollten Sie ihren Katzenklo irgendwo etwa zweimal täglich reinigen und leeren. Konsequent müssen Sie auch die Abfälle vollständig entsorgen und seinen Behälter mit heißem, schaumigem Wasser waschen, um die Ausbreitung der Bakterienentwicklung zu verringern. Diese Besorgung kann alles andere als schwer zu übersehen sein, aber Katzen sind makellose Kreaturen. Für eine Katze ist dies einer der zwingendsten Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren – die Garantie, dass ihre Region in jedem Fall sauber ist. Der Bereich seines Containers ist kritisch – halten Sie ihn außerhalb von Gebieten mit hoher Aktivität und weit weg von seinem Unterhalt. Damit er herausfinden kann, wie man seinen Katzenklo benutzt, ihm zeigen kann, wo es vier- bis fünfmal am Tag ist, und ihn auffordern, es zu benutzen, ihn loben, wenn er es benutzt oder sogar nur Höhlen.

-Fliehen und Gegenmaßnahmen aktivieren: Insekten und Zecken können Ihr neues Haustier außergewöhnlich geschwächt machen und Parasiten in den Kreislauf bringen. Praxistauglicher Umgang mit Haustieren! Verhindern Sie dies, indem Sie Insekten- und Zeckenschutzartikel von Ihrem Tierarzt kaufen. Insektenpulver und ein flotter Kompass des Staubsaugers durch Ihr Zuhause ist ebenfalls eine ausgezeichnete Vorbereitung auf Käfer oder Zecken. Wie dem auch sei, für den Fall, dass Sie sich dafür entscheiden, Gegenstände im Internet oder im Geschäft zu kaufen, seien Sie achtsam und proben Sie fähigen Haustierbesitz, indem Sie die Markierungen und Ermahnungen überprüfen, falls vorhanden – einige Vorsichtsmaßnahmen sind für Katzen unsicher.

-Bezahlt oder repariert: Für Katzen genauso wichtig wie für Hunde! Fähiger Haustierbesitz weist darauf hin, dass Sie Ihre Katze kastrieren oder reparieren lassen, wenn sie irgendwo im Bereich von sechs und zwei Monaten liegt, wenn möglich. Nicht ausschließlich werden Sie helfen, eine “Überbevölkerung” von Haustieren zu verhindern, aber Sie werden das Potenzial für verschiedene Malignome und Infektionen verringern, die auftreten können, wenn Ihre Katze nicht sorgfältig eingestellt wird.

-Schüsse und Vorsichtsimpfungen: Katzen sind wehrlos gegen eine Reihe von tödlichen und schwierigen Krankheiten. Ohne Impfungen und eine Geste zum fähigen Haustierbesitz werden sie wahrscheinlich in den Staub beißen oder therapeutische Probleme für die Dauer ihres Lebens haben. Ähnlich wie der Vorschlag für Welpen ist die Impfung von Katzen eine Besonderheit unter den wichtigsten Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren. Tollwut, FeLV (Katzenleukämie), FIV (Katzenimmunschwäche-Infektion) und Staupe sind ein Teil des auffälligsten Schlechten – auf jeden Fall haben Sie mit einer normalen Registrierung und Schüssen Ihres Tierarztes und einer Spur achtsamen Tierbesitzes nichts, worüber Sie Stress haben!

Seien Sie ein kompetenter Tierhalter

Du hast derzeit eine große Verpflichtung, dir ins Gesicht zu schauen. Ihre neue Katze oder Ihr neuer Hund hängt schließlich von Ihnen ab, um ihn mit den Notwendigkeiten des Lebens zu versorgen, und es ist Ihre Tätigkeit als aufmerksamer, gelehrter Haustierhalter, um zu garantieren, dass er ein optimistisches, gesundes Leben hat, indem Sie sich einer täglichen Praxis in sein Leben anschließen und den Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren folgen, die oben beschrieben wurden.

Machen Sie Ihre Untersuchung und unterhalten Sie sich mit anderen Tierhaltern, um andere unterstützende Tipps zur Berücksichtigung von Haustieren zu erhalten! Ihr Haustier hat grundlegende Bedürfnisse, die von Ihnen erfüllt werden müssen. Natürlich braucht er eine vorbereitete Versorgung mit kaltem Trinkwasser, fester Welpen- oder Katzenernährung, Schatten oder sicherem Haus und Vorbereitungen die ganze Zeit, aber er erwartet auch, dass Sie ein liebevolles Zuhause und einen warmen Zustand schaffen und ihn gesund und fröhlich halten.

Mit nur wenig Aufmerksamkeit für das, was auf dem Markt ist, kombiniert mit zuverlässigem Haustierbesitz, sind Sie bereit, Ihrem neuen Freund eine Menge Zuneigung und ein fröhliches Zuhause zu geben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten